I.T.A.
I.T.A.

Seit 1995 im Logistik- und Transportwesen tätig.

Hagebau - Bauer
Hagebau - Bauer

Schlau am Bau

Fiat Mandler
Fiat Mandler

FIAT - Lancia - Fiat Transporter

Stahlbau Horvath
Stahlbau Horvath

Planung - Konstruktion - Fertigung - Montage im Stahlbau.

Erdbau Grandits
Erdbau Grandits

Golf- und Thermenregion Stegersbach
Golf- und Thermenregion Stegersbach

STEGERSBACH - das neue WELLNESS

Orthoplex
Orthoplex

Rat und Hilfe bei orthopädischen Problemen

PopShop
PopShop

Wenns ums Gwand geht ...

Maler Rothen
Maler Rothen

Gebündelte Kompetenz rund ums Malen und Anstreichen

EKO Immobilien
EKO Immobilien

Malerei Marsch
Malerei Marsch

Steht für Qualität und Leistung

Petschl Frästechnik
Petschl Frästechnik

Unser Beitrag zum Leben auf der Straße!

Stegersbach
Stegersbach

- mein Ort zum Glücklichsein!

Z-Immobilien GmbH
Z-Immobilien GmbH

Wir geben ihnen ein Zuhause

SCHWARTZ - BAU
SCHWARTZ - BAU

SCHWARTZ - Arbeit ist besser!

SCHAFFER Bau GmbH
SCHAFFER Bau GmbH

Massives Bauen - ganz leicht

Stefri
Stefri

Stets frisch

Raiffeisenbezirksbank Güssing
Raiffeisenbezirksbank Güssing

Raiffeisen - die Nummer 1

Die nächsten Spiele
27.01.2018 - 15:00
SV Stegersbach : Ilz

30.01.2018 - 19:00
SV Stegersbach : Pöllau

02.02.2018 - 18:00
Gnas : SV Stegersbach

06.02.2018 - 18:30
SV Stegersbach : Rudersdorf

10.02.2018 - 14:00
GAK 1902 : SV Stegersbach

Wer ist online
Wir haben 48 Gäste online

BFV Hallenmasters  Finale 2018

Am Samstag, 13. Jänner 2018  startet um 12:30 Uhr in der Sporthalle in Oberwart das BFV Hallenmasters  Finale 2018.

Titelverteidiger SV Mattersburg Amateure  holt sich souverän nach 2017 wieder den HALLENMASTER-Titel. Auf Platz 2 folgte SC Pinkafeld. 3. wurde SV Stegersbach.

Zum besten Spieler des Turniers wurde Daniel Siegel gewählt

Bitter für unsere Mannschaft, nachdem im Spiel gegen Oberwart Stefan Wessely und Thorsten Schriebl verletzt wurden und nicht mehr eingesetzt werden konnten. Wir wünschen Stefan und Thorsten baldige Genesung und hoffen, die Verletzungen sind nicht zu schwer.

  Der 3. Platz für unsere Mannschaft Ing. Konrad Renner übergab den Pokal an Daniel Siegk Daniel Siegl wurde "bester Spieler" des Turniers

 
Gruppe A Gruppe B
SV Mattersburg (Titelverteidiger) SV Stegersbach (Punktebester)
SC/ESV Parndorf (Zweitbester)   SV Neuberg (Drittbester)
SC  Pinkafeld (Fünftbester) SV Oberwart (Viertbester)
SC Neudörfl (Sechstbester)  ASK Goberling (Siebentbester)
 Gruppenspiele2x7 Minuten NettoBeginn: 12:30 Uhr
1. Spiel - 12:30h SV Neuberg - SV Oberwart 5:1
2. Spiel - 13:00h SC/ESV Parndorf - SC Pinkafeld 2:5
3. Spiel - 13:30h SV Stegersbach - ASK Goberling 5:0
4. Spiel - 14:00h SV Mattersburg Am. - SC Neudörfl 7:2
5. Spiel - 14:30h SV Neuberg - ASK Goberling 4:3
6. Spiel - 15:00h SC/ESV Parndorf - SC Neudörfl 7:2
7. Spiel - 15:30h SV Stegersbach - SV Oberwart 1:2
8. Spiel - 16:00h SV Mattersburg Am. - SC Pinkafeld 3:1
9. Spiel - 16:30h SV Oberwart - ASK Goberling 3:4
10. Spiel - 17:00h SC Pinkafeld - SC Neudörfl 2:0
11. Spiel - 17:30h  SV Stegersbach - SV Neuberg 5:0
12. Spiel - 18:00h SV Mattersburg Am. -  SC/ESV Parndorf 7:3
 Tabelle Gruppe A  Tabelle Gruppe B
 1.  1. SV  Stegersbach
 2.  2. SV Neuberg
 3.  3. SV Oberwart
 4.  4. ASK Goberling
   Finalphase - 2 x 8 Minuten Netto
13. Spiel SV Mattersburg Am  -  SV Neuberg 8:2
14. Spiel SV Stegersbach  - SC Pinkafeld 3:4
Penalty-Schießen um Platz 3
15. Spiel SV Neuberg - SV Stegersbach 3:4
F I N A L E
16. Spiel SV Mattersburg Am. - SV Pinkafeld 8:2

 

SV Goberling SV Oberwart
SV Neuberg  SC Pinkafeld

Zu den Fotos der SpieleKlickklick auf den Filmstreifen


 2. Fröhlich Christbäume Turnier des SV Kirchfidisch - 6.1.2018

Stegersbach abermals SIeger des "Fröhlich Christbäume Turnier"

Das letzte Hallenturnier, bei dem die Südvereine noch Masterspunkte zur Qualifikation für das  BFV HALLEN-MASTERS Finale am 13. Jänner in Oberwart  zu vergeben wafen, wurde am 6. Jänner im Aktivpark Güssing. ausgetragen. Wie bereits um Vorjahr, ging auch diesmal unsere Mannschaft als Sieger vom Parkett.

Nachdem alle Spiele der Vorrunde und die Kreuzspiele gewonnen wurden, trafen unsere Burschen von Trainer "Max"  Markus Karner im Finalspiel auf den SV Neuberg. Neuberg ging vorerst 1:0 in Führung. Das beeindruckte aber unsere Jungs überhaupt nicht . Mit viel Einsatz und Siegeswillen verbesserten sie das Ergebnis  auf 4:1. Erst in der letzten Minute konnte Neuberg noch auf 4:2 verkürzen.

Einen persönlichen Erfolg konnte auch unser "Goalie" Benjamin Lechner verbuchen - er wurde zum besten Tormann des Turniers gewählt und konnte für diese Leistung einen Preis mit nachhause nehmen.

Stefan Wesko übernimmt den Pokal des Turniersiegers  Unsere siegreiche Mannschaft  Benjamin Lechner wurde "Bester Tormann"

 
Gruppe A Gruppe B
SV Neuberg SV Stegersbach
SV Oberwart SC Pinkafeld
SV  Hannsersdorf SV Güssing
SV Kirchfidisch ASKÖ Riedlingsdorf
   Auslosung
Gruppe A - 14:00  SV Oberwart - SV Hannersdorf 1:1
Gruppe B - 14:25  SV Stegersbach - ASK Riedlingsdorf 4:3
Gruppe A - 14:50 SV Neuberg - SV Kirchfidisch  3:2
Gruppe B - 15:15 SC Pinkafeld - SV Güssing  2:9
Gruppe A - 15:40 SV Neuberg - SV Hannersdorf  4:3
Gruppe B - 16:05  SV Stegersbach - SV Güssing 3:1
Gruppe A - 16:30 SV Oberwart - SV Kirchfidisch  1:2
Gruppe B - 16:55 SC Pinkafeld - ASK Riedlingsdorf 2:5
Gruppe A - 17:20 SV Neuberg - SV Oberwart 3:0
Gruppe B - 17:45 SV Stegersbach - SC Pinkafeld 5:1
Gruppe A - 18:10 Hannersdorf - SV Kirchfidisch 1:3
Gruppe B - 18.35 SV Güssing - ASK Riedlingsdorf 5:1
 Tabelle Gruppe A  Tabelle Gruppe B
 1.SV Neuberg  1.SV Stegersbach
 2.SV Kirchfidisch  2.SV Güssing
 3.SV Hannersdorf  3.ASKÖ Riedlingsdorf
 4.SV Oberwart  4.SC Pinkafeld
   Halbfinale
 19:00 Uhr SV Neuberg - SV Güssing 8:3
 19:25 Uhr SV Kirchfidisch - SV Stegersbach 1:3
Spiel um Platz 3
 19:50 Uhr SV Güssing - SV Kirchfidisch 8:7
F I N A L E
 20:15 Uhr SV Neuberg - SV Stegersbach 2:4

> Aktueller Masters-Punkestand<


Zu den Fotos der SpieleKlickklick auf den Filmstreifen


HALLENMASTERS 2017

Stegersbach verliert im Finale gegen SV Oberwart 4:1

Nach  zwei Hallenturniersiegen in Folge mussten sich unsere Burschen im Finale nur gegen eine starke und hochmotivierte Oberwarter Mannschaft geschlagen geben.

Der zweite Rang wurde allerdings durch einen errungen Preis etwas versüßt. - Stefan  Wessely erhielt den Preisfür den besten Spieler des Turniers .

Stefan Wessely wurde bester Spieler des Turniers 

Gruppe A
 
Gruppe B
SV OberwartSC PinkafeldHAK Stegersbach
SV StubenSV StegersbachASK Riedlingsdorf
SV Großpetersdorf und SV Oberwart U23 ausgefallen !
SV Oberwart 5:1 HAK Stegersbach
SV Stuben 6:4 ASK Riedlingsdorf
SC Pinkafeld 2:2 HAK Stegersbach
SV Stegersbach 6:6 ASK Riedlingsdorf
SV Oberwart 4:3 SC Pinkafeld
SV Stuben 2:6 SV Stegersbach
Tabelle Gr.A: 1. SV Oberwart. 2. SC Pinkafeld  3. HAH StegersbachTabelle Gr.B: 1. SV Stegersbach  2. SV Stuben  3. ASK Riedlingsdorf

SV Oberwart 7:1 SV Stuben

SV Stegersbach 3:0 SC Pinkafeld
SV Stuben 3:4 SC Pinkafeld
SV Oberwart 4:1 SV Stegersbach

Zu den Fotos der SpieleKlickklick auf den Filmstreifen


Hallenturnier -  Oberwarter Regionalturnier 2 - 23.12.2017

Auch das Oberwarter Regionalturnier verließ SV Stegersbach als Sieger

Auch im zweiten Hallenturnier - diesmal in der Oberwarter Halle - ließen die Burschen von Markus Karner auf dem Weg zum Hallen-Masters wieder nichts anbrennen und holten sich im Finale gegen die Sauhammel-Elf SC Pinkafeld mit 6:2 den Turniersieg. Am Stefanitag, 26.12.. geht es, wieder in der Oberwarter Halle, zur ersten HALLENMASTERS-Runde. Stegersbach trifft im ersten Spiel um 15:27 Uhr auf  ASKÖ Riedlingsdorf.

Die Siegermannschaft

 Stimmen zum Spiel

Daniel Haring

Es war wieder ein gelungenes Hallenturnier mit dem Ziel sich für das Hallen Masters in Oberwart zu qualifizieren. Wir dominierten jeden Gegner, jedoch gab es Abschnitte, wo wir zu unkonzentriert waren und der Gegner leicht zu Chancen kam.

Röhrling Jan

Wie bei allen Turnieren wollten wir auch dieses gewinnen. Wir sind gut gestartet und haben die zwei Gruppenspiele auch hochverdient gewonnen. Im Halbfinale haben wir nicht unsere gewohnte Leistung gezeigt aber trotz all dem sind wir unserer Favoritenrolle gerecht geworden. Das Finale dominierten wir wieder und für mich gab es im Spiel in keiner Sekunde einen Zweifel nicht als Sieger vom Parkett zu gehen.Wie bei allen Turnieren wollten wir auch dieses gewinnen. Wir sind gut gestartet und haben die zwei Gruppenspiele auch hochverdient gewonnen. Im Halbfinale haben wir nicht unsere gewohnte Leistung gezeigt aber trotz all dem sind wir unserer Favoritenrolle gerecht geworden. Das Finale dominierten wir wieder und für mich gab es im Spiel in keiner Sekunde einen Zweifel nicht als Sieger vom Parkett zu gehen.Ein verdienter Turniersieg!

Peter Zsifkovits

Wie bei allen Turnieren wollten wir auch dieses gewinnen. Wir sind gut gestartet und haben die zwei Gruppenspiele auch hochverdient gewonnen. Im Halbfinale haben wir nicht unsere gewohnte Leistung gezeigt aber trotz all dem sind wir unserer Favoritenrolle gerecht geworden. Das Finale dominierten wir wieder und für mich gab es im Spiel in keiner Sekunde einen Zweifel nicht als Sieger vom Parkett zu gehen.Wie bei allen Turnieren wollten wir auch dieses gewinnen. Wir sind gut gestartet und haben die zwei Gruppenspiele auch hochverdient gewonnen. Im Halbfinale haben wir nicht unsere gewohnte Leistung gezeigt aber trotz all dem sind wir unserer Favoritenrolle gerecht geworden. Das Finale dominierten wir wieder und für mich gab es im Spiel in keiner Sekunde einen Zweifel nicht als Sieger vom Parkett zu gehen.Ein verdienter Turniersieg!

 Benjamin Lechner

Am Anfang des Turnieres hatten wir die nötige LockerheitAm Anfang des Turnieres hatten wir die nötige LockerheitDas Halbfinale gegen Oberwart war eine Kampfpartie wo wir uns nach Verlängerung weiterkämpften.Das Finale war wie in Güssing eine klare Sache obwohl wir an diesen Tag nicht in Topform präsentierten!Am Ende kann man sagen trotz nicht optimaler Leistung gewannen wir das Turnier verdient und fixierten die Teilnahme am Hallenmasters .

Trainer, Markus Karner

Gratulation der blutjungen Mannschaft zum gebotenen Hallenfußball und der damit verbundenen Masters-Teilnahme!Unsere Talente haben eine fantastische Mentalität!

Michael Daum

Wir zeigten teilweise schönen Hallenfußball am Oberwarter Parkett und waren über weite Strecken auch sehr souverän! Wir hatten im Halbfinale trotz spielerischer Dominanz etwas Probleme, zogen letztendlich aber trotzdem verdient ins Finale ein und konnten dort die Teilnahme am Masters fixieren! Schön zu sehen wie teuer sich die jungen Spieler in der Halle verkaufen und sich immer wieder klasse in Szene setzen! Gratulation zum 2. Turniersieg bei der zweiten Teilnahme!

 

Gruppe A
 
Gruppe B
SV StegersbachSC GrafenschachenASK Riedlingdorf
SV Oberwart U23SC PinkafeldSV Kirchfidisch
SV Stegersbach 10:3 ASKÖ Riedlingdorf
SV Oberwart U23 4:4 SV Kirchfidisch
SC Grafenschachen 6:7 ASKÖ Riedlingdorf
SC Pinkafeld 8:3 SV Kirchfidisch
SV Stegersbach 5:0 SC Grafenschachen
SV Oberwart U23 2:4 SC Pinkafeld
Tabelle Gr.A
1. SV Stegersbach.  -   2. ASKÖ Riedlingsdorf.  -   3. SC Grafenschachen
Tabelle Gr.B
1. SC Pinkafeld.  -   2. SV Oberwart.  -   3. SV Kirchfidisch
1.KreuzspielSV Stegersbach  3:2  SV Oberwart
2.KreuzspielSC Pinkafeld  6:2  ASKÖ Riedlingsdorf
Spiel um Platz 3SV Oberwart 2:1 ASKÖ Riedlingsdorf
FinaleSV Stegersbach 6:2 SC Pinkafeld

Hallenmasters-Punkte 2017/18

Platz

Verein

Anz.

Pkt.

ges.

Str.

Titelv.

SV Mattersburg Am.

 1

123

123

-

1.

SV Stegersbach

2

108/102

210

-

2.

SC/ESV Parndorf

2

117/82

199

-

3.

SC Pinkafeld

2

72/68

140

-

4.

SV Oberwart

2

81/36

117

-

5.

ASK Horitschon

1

78

78 

-

6.

SpG HRVATI

1

72

72

-

7.

SV Großpetersdorf

1

54

54

-


Zu den Fotos der SpieleKlickklick auf den Filmstreifen


Hallenturnier -  SV Güssing - 17.12.2017

Sieg beim Hallenturnier des SV Güssing

Einen souveränen Turniersieg holte sich unsere Mannschaft im ersten Hallenturnier dieser Saison.

Nach dem Gruppensieg gegen die Mannschaften des

  • SV Kirchfidisch - 5:2
  • SV Heiligenkreuz - 5:2
  • und SV Oberwart - 5:4

und dem Sieg im Halbfinale gegen die Vienna U18 - 4:1

gingen  unsere Burschen wie im Vorjahr, nachdem  im Finale der SC Pinkafeld mit 5:1 geschlagen wurde, als  einzige ungeschlagene Mannschaft als Turniersieger vom Parkett des "Aktivpark Güssing".

 

Die Sieger des Güssinger HallenturniersSo sehen Sieger aus

dominik farkas bester torschuetzeBester Torschütze - Dominik Farkas

Zusätzlich zum Siegerpokal wurde Dominik Farkas für seine sieben erzielten Tore, als bester Torschütze ausgezeichnet.

 Stimmen zum Turniersieg

Dominik Farkas

Wir sind gut in das Hallenturnier gestartet und konnten uns souverän den 1. Platz in der Gruppe sichern. Je länger das Hallenturnier gedauert hat, desto besser kamen wir rein. Nachdem 4:1 im Halbfinale ließen wir keine Zweifel aufkommen und gewannen auch das Finale mit 5:1.

Dzenan Serifi

Wir steigerten uns von Spiel zu Spiel und dominierten somit jeden Gegner mit unserer Spielanlage. Da wir, wie auf den Spielergebnissen ersichtlich ist, einen sehr attraktiven Hallenfußball spielen, war der Turniersieg völlig verdient.

Daniel Siegl

 Es war ein mehr als gelungener Auftritt unserer Mannschaft. Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und im Endeffekt absolut verdient das Turnier gewonnen! Wir haben eine riesen Spielfreude aufs Parkett gezaubert und auch die nötige taktische Disziplin mitgebracht. Dadurch haben wir unser Ziel - die Titelverteidigung - ohne Punktverlust eindrucksvoll erreicht!

 Stefan Wessely

Der erste Auftritt in der diesjährigen Hallensaison war schwer in Ordnung. Die Gruppenphase nutzten wir dazu, verschiedene Abläufe und Mechanismen in unser Spiel zu bekommen. Mit einer optimalen Mischung aus taktischer Disziplin und der nötigen Spielfreude konnten wir die Finalspiele klar für uns entscheiden und den Titel verteidigen!

Trainer Florian Strümpf

Ich gratuliere der Mannschaft recht herzlich zum Turniersieg!

Wir haben wieder bewiesen, dass wir eine Hallenmannschaft sind.Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wurde unser Spiel von Minute zu Minute besser.Schlussendlich war es ein hochverdienter Turniersieg unserer jungen Mannschaft.


Zu den Fotos der SpieleKlickklick auf den Filmstreifen


 

Hast du schon deine FAN-CARD ?

Jeder Fan des SV Stegersbach hat die Chance auf angenehmes Klima

Weiterlesen...

 
Tabellen
BVZ BGLD-Liga
1 Mattersburg Amateure 15 52:12 36
2 SV Wimpassing 15 26:16 31
3 Eltendorf 15 34:23 29
4 Draßburg 15 30:15 28
5 Pinkafeld 15 28:17 28
6 SV Stegersbach 15 32:15 27
7 ASV Siegendorf 15 36:28 27
8 Sankt Margarethen 15 26:17 26
9 Kohfidisch 15 16:30 17
10 Markt Allhau 15 25:28 16
11 Deutschkreutz 15 18:39 16
12 Parndorf KM II 15 18:28 13
13 SC Bad Sauerbrunn 15 21:39 13
14 Klingenbach 15 14:28 12
15 Horitschon 15 19:38 8
16 Neuberg 15 18:40 5
  Runde 15    
BVZ BGLD-Liga - Res.
1 Draßburg 14 66:28 36
2 Klingenbach 14 52:19 31
3 Parndorf 12 53:13 29
4 Markt Allhau 13 35:27 26
5 Eltendorf 13 28:20 24
6 Sankt Margarethen 14 36:21 23
7 Pinkafeld 14 28:26 22
8 Deutschkreutz 14 26:25 19
9 Neuberg 13 32:48 15
10 Kohfidisch 14 29:41 14
11 Horitschon 12 29:42 13
12 Siegendorf 14 34:41 13
13 Bad Sauerbrunn 13 21:36 12
14 Stegersbach 14 17:44 10
15 Wimpassing 14 21:15 1
  Runde 14    
Der SVS auf facebook